WAS IST WINWEIN?

WinWein steht für "Windows-Weinkellerverwaltung" und ist ein Softwareprogramm von DIGITAL Soft für die Weinkellerverwaltung.

KONTAKT
  • Addresse: 55257 Budenheim,
    Im Gehren 10a
  • Telefon: +49-6139-961396
  • Fax: +49-6139-960429

Bedienung des Hauptfensters


 

Karteikarte: Bewertungsdaten

 

Durch Klicken auf den Reiter Bewertung wird die Karteikarte Bewertung angezeigt. Sie dient zum Erfassen, Anzeigen und Ändern der Bewertung Ihrer Weine: geben Sie auf dieser Karteikarte die von Ihnen zu erfassenden Daten in die Datenbank ein. Eine sinnvolle Erfassung sollte sich an den Feldern der Sortierung (siehe auch Ergebnisliste) orientieren.

 

Hinweis: Felder - die rechts ein kleines Kästchen mit einem Pfeil enthalten - sind Felder, in denen Sie nur aus einer vorgegebenen Liste von Daten (Dropdownliste) auswählen zu brauchen, um so schnell und komfortabel Ihre Daten einzugeben. 

 

Feld: DLG Punkte

Durch Klicken auf das DLG Symbol rufen Sie die DLG Weinbeurteilungskarte auf. Das Ergebnis Ihrer Bewertung (siehe auch DLG-Bewertungskarte) wird als Zahl 0 bis 5 angezeigt. Eine direkte Eingabe ist nicht möglich.

 

Feld: 20-Punkte

Durch Klicken auf das blaue Symbol rufen Sie die Punktebewertungskarte auf. Das Ergebnis Ihrer Bewertung (siehe auch 20-Punkte Bewertungskarte) wird als Zahl 0 bis 20 angezeigt. Eine direkte Eingabe ist nicht möglich

 

Feld: 100-Punkte

Hier können Sie die Punktzahl (1-100) eingeben.

 

Felder: Fremdbewertung 1-3

Ihnen stehen drei zusätzliche Felder für "eigene" Bewertungen zur Verfügung.

Hinweis: Zum Ändern der Feldbeschreibung verwenden Sie bitte den Einstellungsdialog aus dem Menü Datei -> Einstellungen -> Erweitert -> Bewertungen. Dort können Sie die jeweiligen Fremdbewertungen aus einem Pulldownmenü auswählen.

 

Feld: Prädikat

Geben Sie hier das Prädikat des Weines ein bzw. wählen Sie aus der Dropdownliste aus. Da sich die Prädikatsbezeichnungen der jeweiligen Länder voneinander unterscheiden, zeigt Ihnen die Liste nur alle bisher eingegebenen Angaben für das entsprechende Land an.

 

Feld: Johnson Kennzahlen

Wählen Sie aus der Dropdownliste einen Eintrag aus. Die grobe Einstufung nach Hugh Johnson vergibt: 1 Stern für einfache, 2 Sterne für überdurchschnittlich, 3 Sterne für bekannt, 4 Sterne für erstklassig, anspruchsvoll und teuer. Sterne - in einem Kreis - sind in der betreffenden Klasse besonders gut und preiswert.

 

Feld: Qualität

Wählen Sie aus der Dropdownliste einen Eintrag aus. Da sich die Prädikatsbezeichnungen der jeweiligen Länder voneinander unterscheiden, zeigt Ihnen die Liste nur alle bisher eingegebenen Angaben für das entsprechende Land an.

 

Feld: AP. Nr

Geben Sie hier die AP Nr. (10 bis 14-stellige amtliche Prüfnummer - nur in Deutschland) ihres Weines ein. Sie finden diese Angabe auf dem Etikett Ihres Weines.

 

Feld: Glas

Wählen Sie aus der Dropdownliste einen Eintrag aus. Finden Sie Ihr Glas in der Liste nicht, so können Sie im Feld Ihr Glas direkt eintragen.

 

Feld: Bemerkung

Hier ist Raum für eigene Bemerkungen zur Weinbewertung.

 

Feld: Alkoholgehalt %

Hier wird der Alkoholgehalt des Weines eingetragen in Prozent: 0-99.

 

Feld: Alkoholgehalt g/l

Hier wird der Alkoholgehalt des Weines eingetragen in Gramm pro Liter: 0-99.

 

Feld: Säure g/l

Hier wird der Säuregehalt des Weines eingetragen in Gramm pro Liter: 0-20.

 

Feld: Zucker g/l

Hier wird der Zuckergehalt des Weines eingetragen in Gramm pro Liter: 0-500.

 

Feld: Öchsle g/l (Mostgewicht)

Hier wird der Öchslegehalt des Weines eingetragen in Gramm pro Liter: 0-300. Unter Einstellungen können Sie zwischen Öchsle, KMV/Babo, Brix/Balling und Baumé wählen.

 

 

 

Werbung